Heizmatten fürs Terrarium sind eine sehr beliebte Möglichkeit, um das Terrarium auf Temperatur zu bringen.

Das liegt mit Sicherheit auch daran, dass man bei Terrarium-Heizmatten nicht viel falsch machen kann. Sie sollten die Matten allerdings nicht direkt ins Terrarium legen, sodass ihr Tier mit der Heizmatte in Berührung kommt. Terrarium-Heizmatten werden einfach unter dem Terrarium oder hinter der Rückwand montiert.

In meinem Vergleich stelle ich die Heizmatten von Trixie, Exo-Terrar und Lucky Reptile vor. Ich zeige, welche Größen es gibt und wo die Stärken der einzelnen Terrarium-Heizmatten liegt.

Heizmatte fürs Terrarium von Trixie

Die Heizmatte fürs Terrarium von Trixie ist sehr beliebt, und das zu recht. Das zeigen auch die Bewertungen bei Amazon und anderen Bewertungsportalen.

Die Terrarium-Heizmatte hat ein super Preisleistungsverhältnis und weist bei der Beheizung des Terrariums so gut wie keine Schwankungen auf. Die Heizleistung der Matte ist sehr gut, und das bei einem wirklich fairen Preis.

Die Terrarium-Heizmatte gibt es in 4 verschiedenen Größen und Leistungsstufen:

Heizmatte fürs Terrarium von Exo-Terra

Die Terrarium-Heizmatte von Exo-Terra gibt es in 2 Ausführungen, der Dschungel-Heizmatte und der Wüsten-Heizmatte.

Die Dschungelheizmatte ist dafür konzipiert, einen warmen Waldboden im Regenwaldterrarium nachzuempfinden. Da sich der Boden im Regenwald niemals stark aufheizt, wie zum Beispiel in der Wüste, muss die Heizmatte eine passende Leistung haben. Diesen Anforderungen ist Exo-Terra gerecht geworden und hat eine passende Heizmatte speziell für Regenwaldterrarien konzipiert.

Die zweite Variante ist die Wüstenheizmatte. Der Sand in der Wüste ist trocken und stark erwärmt, im Gegensatz  zum Regenwaldboden. Es wird also eine größere Leistung benötigt. Das birgt natürlich immer das Risiko, dass es zu heiß für die Tiere wird. Exo-Terra hat die richtige Balance der Heizmatte entwickelt, um der natürlichen Wärme des Wüstenbodens gerecht zu werden.

Beide Modelle sind in unterschiedlichen Stärken und Größen erhältlich:

Heizmatte fürs Terrarium von Lucky Reptile

Die meiste Auswahl an Terrarium-Heizmatten gibt es bei Lucky Reptile. Der erfahrene Terrarium-Hersteller hat 7 verschiedene Größen im Sortiment. Die kleinste hat die Maße 10x12cm und die größte Heizmatte 115×27,5cm.

Mit den verschiedenen Zwischengrößten hat man bei Lucky Reptile die größte Flexibilität. Gut gelöst ist ebenfalls, dass die Rückseite der Terrarium-Heizmatte selbstklebend ist. Damit kann die Heizmatte auch ohne Probleme an die Rückwand des Terrariums montiert werden.

Fazit

Lucky Reptile hat im Vergleich die preiswertesten Heizmatten. Mit der Selbstklebefunktion ist das Preis-Leistungsverhältnis unschlagbar.

Aktuell (Stand: 21.07.2013) sind die Heizmatten von Trixie im Angebot und sehr günstig bei Amazon* zu bekommen. Bei den qualitativ hochwertigen Heizmatten lohnt sich ein Blick auf jeden Fall.

Bei Exo-Terra ist die spezielle Ausrichtung für Dschungelterrarien und Wüstenterrarien hervorzuheben. So können Sie sicher sein, dass sich die Heizmatte auch für ihren Terrarientyp eignet.