Das Zusammenstellen des ersten Terrariums ist für Einsteiger oftmals keine leichte Angelegenheit. Es gibt eine riesige Auswahl an Terrarien, Technik und Einrichtungsmöglichkeiten. Aus dieser großen Auswahl die richtigen und wichtigsten Bestandteile eines Terrariums zu finden, ist manchmal gar nicht so leicht.

Das haben auch die verschiedenen Terrarien-Hersteller bemerkt und fertige Terrarium-Komplettsets bereitgestellt. Aber lohnt sich ein solches Komplettset überhaupt und wie sieht es finanziell aus? Und wo gibt es gute Terrarium-Komplettsets zu einem anständigen Preis-/Leistungsverhältnis?

Diesen Fragen bin ich genauer auf den Grund gegangen und habe mich ein wenig umgesehen im Internet. Dabei habe ich 5 Anbieter ausgemacht, die eine anständige Auswahl und gute Komplettsets haben. Auch möchte ich in diesem Beitrag klären, wann sich der Kauf eines Terrarium-Komplettsets lohnt.

Lohnt sich ein Terrarium-Komplettset?

Ein Terrarium-Komplettset lohnt sich, wenn man dafür ein anständiges Preis-/Leistungsverhältnis bekommt. Komplettsets sind in der Regel um einiges günstiger, als wenn die Teile einzeln gekauft werden. Sie sollten daher immer auf die Bestandteile des Sets achten und einfach mal gegenrechnen.

Ein weiterer wichtiger Bestandteil bei der Beurteilung von Terrarium-Komplettsets ist die Qualität. Die Terrarien-Hersteller oder Händler liefern natürlich nur Elemente aus ihrem eigenen Produktsortiment mit. Daher lohnt es sich die einzelnen mitgelieferten Produkte etwas genauer anzuschauen. Sie sollten dabei aber immer im Hinterkopf behalten, dass es sich um Einsteigermodelle handelt, die die grundlegenden Haltungsbedingungen bereitstellen sollen. Mit der Zeit werden Sie so oder so das ein oder andere Teil des Terrarium-Komplettsets austauschen und gegen ein anderes Modell ihrer Wahl austauschen.

Nicht immer sind alle benötigten Bestandteile ihres Wunschterrariums im Terrarium-Set enthalten. Das ist auch nicht weiter schlimm, da die Realisierung eines Allzweck-Komplettsets aufgrund der individuellen Terrarium-Tiere nur sehr schwer möglich ist. Betrachten Sie die Sets also als Grundlage, zu der Sie die restliche Ausstattung ergänzen.

Es lässt sich also sagen, dass Terrarium-Komplettsets als Ausgangsbasis für ihr Projekt wunderbar geeignet sind. Durch das i.d.R. sehr gute Preis-/Leistungsverhältnis bekommen Sie eine Menge Zubehör und Ausstattung gratis dazu. Fehlende Technik oder Einrichtungselemente können Sie ganz einfach ergänzen.

Top 5 der Shops mit Terrarium-Komplettsets

Ich habe die verschiedensten Anbieter und Online-Shops untersucht und Ausschau nach Terrarium-Sets gehalten. Ich musste feststellen, dass nur relativ wenige Terraristik- bzw. Online-Shops eine anständige Auswahl an Terarrium-Komplettsets haben. Ich habe mich daher auf die Top 5 beschränkt und zeige Ihnen, was Sie bei den Shops finden und was nicht.

1.    ZooRoyal

Auf den ersten Platz ist der Shop ZooRoyal gelandet. Hier gibt es die größte Auswahl an Terrarium-Komplettsets*, egal ob Sie ein Set für ein Regenwaldterrarium, ein Wüstenterrarium oder ein Aquaterrarium suchen. ZooRoyal bietet außer den normalen Terrarium-Herstellern auch Sets als Designer-Terrarien an. Wer also auf der Suche nach einem etwas ausgefallenerem Komplettset ist, der wird hier am ehesten fündig.

ZooRoyal bietet außerdem regelmäßig Gutscheine an, die Sie auf meiner Seite „Gutscheine  & Aktionen“ finden. So sparen Sie unter Umständen noch ein paar Euro mehr, gerade bei den etwas teureren Designer-Sets.

 2.    Terrariumversand

Der Terraristik-Shop Terrariumversand ist auf Platz 2 gelandet. Der Schwerpunkt liegt hier ganz klar auf kleineren Terrarien-Komplettsets mit einer Grundfläche von 30x30cm und größeren Holzterrarien-Sets. Dafür hat Terrariumversand aber die größte Auswahl an Holzterrarium-Komplettsets.

 3.    Reptilica

Mein Lieblingsshop Reptilica.de* ist in Sachen Terrarium-Komplettset leider nur auf dem 3. Platz gelandet. Es gibt hier ein gemischtes Angebot an verschiedenen Terrarien-Sets. Der Schwerpunkt liegt eindeutig beim Glasterrarium, zu dem es die meisten Sets gibt.

 4.    Reptilienkosmos

Auf Platz 4 ist der Terraristik-Shop Reptilienkosmos gelandet. Die angebotenen Sets sind allesamt von Exo Terra und Lucky Reptile, also zwei guten und etablierten Herstellern aus dem Bereich der Terraristik. Allerdings ist die Auswahl etwas geringer als bei den vorherigen 3 Shops.

5.    Amazon

Auf dem letzten und damit 5. Platz ist Amazon gelandet. Auch hier finden sich noch einige Terrarium-Komplettsets, allerdings ist die Auswahl erstaunlicherweise relativ gering. Vielleicht wird sich das in Zukunft noch ändern. Amazon ist normal meine Anlaufstelle #1, wenn ich nach Sachen fürs Terrarium* oder Terraristik-Literatur suche. Bei Terrarium-Komplettsets ist die Auswahl allerdings sehr überschaubar. Ich habe die Komplettsets trotzdem einmal rausgesucht und unten verlinkt.

Fazit

Ein Terrarium-Komplettset kann eine lohnenswerte Ausgangsbasis darstellen. Gerade für Einsteiger vereinfachen die Sets die Zusammenstellung des Terrariums enorm. Es muss allerdings zum Teil noch zusätzliche Technik oder Einrichtung besorgt werden.

So wie sich die verschiedenen Terrarium-Tiere unterscheiden, so unterscheiden sich auch die angebotenen Terrarium-Komplettsets voneinander. Nicht für jedes Terrarium-Tier kommt ein fertiges Set in Betracht, da es nicht zu jeder Terrariumgröße auch ein fertiges Set gibt. Vor dem Kauf also auf die Größe des Terrariums achten und nicht nur vom vielversprechenden Preis locken lassen. Im Vordergrund steht immer noch das Wohl ihres Tieres.