Im 2. Teil meiner kleinen Serie „10 gute Terraristik-Blogs“ zeige ich heute meine Lieblingsblogs und noch den ein oder anderen neuen Blog, welchen ich im Netz aufstöbern konnte.

Im letzten Teil habe ich ein paar Terraristik-Blogs von Shops und Herstellern rausgesucht. Hier gibt es viele nützliche Beiträge zu entdecken, aber leider werden nicht mehr alle aktiv betrieben.

Bei den privaten Terraristik-Blogs sieht es da etwas anders aus.. Im folgenden Beitrag stelle ich 5 aktive Blogs vor, bei denen sich ein Besuch auf jeden Fall lohnt.

 

1. Zwerggeckos.info von Marvin Menningen

Screenshot der Seite zwerggeckos.infoMarvins Blog www.zwerggeckos.info gibt es jetzt auch schon eine ganze Weile. Erst vor kurzem konnten wir Marvin für ein Interview gewinnen, in dem er noch etwas mehr über sich und seinen Blog erzählt.

Neben Tipps und Infos zu Zwerggeckos gibt es wirklich nützliche Berichte über den Terrarienbau. Er hat auch eine kleine Züchter-/Shopliste angelegt. Neben diesen beiden Bereichen gibt es noch allgemeines zur Terraristik zu finden.

Fazit: Ein absoluter Tipp. Marvin schreibt wirklich toll und weiß wovon er redet. Ich hoffe, dass er noch lange am Ball bleibt.

2. Mikes Hobby Blog

Screenshot von Mikes Hobby BlogMikes Hobby Blog ist ebenfalls einer der größeren Terraristik-Blogs. Michael (er heißt scheinbar gar nicht Mike Zunge raus ) schreibt über alle möglichen Bereiche der Terraristik. Es gibt so gut wie kein Thema, was er nicht behandelt. Es wird also nie langweilig.

Neben der Terraristik hat er noch einige weitere Hobbys, darunter z.B. Aquaristik und fleischfressende Pflanzen. Es gibt hier regelmäßig Artikel zu lesen, alle paar Tage kommt ein neuer.

Fazit: Auch ein interessanter und lebendiger Blog. Michael bringt viele Tierportraits in der letzten Zeit, was mir ganz gut gefällt. Manchmal sind echt spannende Wesen dabei. Nur die Lesbarkeit der Seite ist etwas gewöhnungsbedürftig. Viel Grün… liegt vielleicht an den fleischfressenden Pflanzen Zwinkernd

3. Bartagame.de

Screenshot von Bartagamen.deBartagame.de ist auch ein etwas größerer Terraristik-Blog. Mittlerweile gibt es hier ca. 75 Artikel und zahlreiche Unterseiten, die weitere Informationen über Bartagamen auf Lager haben. Eigentlich ist es mehr ein Portal mit Blog.

Der Blog an sich ist sehr übersichtlich und toll gestaltet. Dafür erst einmal ein ganz dickes Lob von mir. Johanna & Albert haben auch immer tolle Bilder für die Beiträge parat, das mag ich ja ganz besonders.

Fazit: Eine ganz tolle Seite mit wirklich allen relevanten Infos rund um die Bartagamen-Haltung. Eigentlich ein Muss für alle Bartagamen-Fans.

4. Terraristen.com

Screenshot von terraristen.comErst kürzlich bin ich über diesen Blog gestolpert und habe schon einige Beiträge dort gelesen. Auf dem Terraristik-Blog „terraristen.com“ gibt es die verschiedensten Themen quer durch die Bank.

Die Seite macht optisch einen wirklich guten Eindruck und ist sehr übersichtlich. Die verschiedenen Beiträgen sind nach Tierarten sortiert, was das auffinden von relevanten Artikeln viel leichter macht.

Fazit: Ein Terraristik-Blog, den ich mal im Auge behalten werde. Ich weiß auch nicht, warum ich den nicht schon früher gefunden habe.

5. Frosch A&O

Screenshot Frosch A&OFrosch A&O ist ein kleiner Hobby-Blog über Dendrobaten. In den Beiträgen gibt es meist Bilder und manchmal kommen sogar Videos. Ich schaue mir sowas immer ganz gerne an, da ich Dendrobaten sehr interessant finde und mit dem Gedanken spiele, evtl. auch welche zu halten.

Es gibt zwar nicht jede Woche einen neuen Artikel, dafür sind die Beiträge aber immer mit tollen Fotos ausgestattet.

Fazit: Ein kleiner Blog mit tollen Bildern und Videos über Dendrobaten. Die Aufnahmen sind echt gut und für Dendrobaten-Liebhaber ein Genuss.

Fazit der kleinen Terraristik-Blog Serie

Tja… ich musste feststellen, dass es relativ wenig aktive Terraristik-Blogs gibt. Bei Online-Shops und Herstellern sollte man ja meinen, dass hier ein Blog aktiv gepflegt wird. Das ist aber leider nur bei den wenigsten der Fall.

Es gibt ein paar echt tolle private Terraristik-Blogs, die man aber wirklich suchen muss. Ich habe versucht, neben den mir bekannten Blogs, noch ein paar weitere zu finden. Das war gar nicht so leicht. Eigentlich habe ich nur Frosch A&O gefunden. Alle anderen wurden entweder eingemottet oder bringen schon lange keine neuen Beiträge mehr.

Vielleicht habt ihr noch ein paar Geheimtipps oder beitreibt einen eigenen Blog, ich würde mich über eine kurze Info in den Kommentaren sehr freuen. Dann statte ich euch auch mal einen Besuch ab. Zwinkernd