Natürlich macht die Haltung und Pflege des Schützlings rießig Spaß und man entdeckt immer wieder was Neues an seinem Tier. Es ist aber mindestens genauso spannend, seine Erfahrungen und Erlebnisse mit anderen zu teilen. Und hier kommt ein Terraristik-Forum ins Spiel. Aber auch bei offen Fragen findet man in einem Terraristik-Forum gehör und meist auch Hilfe.

Gibt man mal den Begriff „Terraristik Forum“ in den Google-Suchschlitz ein, werden eine ganze Menge Foren ausgespuckt. Manche davon haben eine aktive Community, andere sind über die Zeit hinweg einfach eigneschlafen.

Im heutigen Beitrag möchte ich daher 5 aktive Terraristik-Foren vorstellen und zeigen, für wen die Foren interessant sein könnten. Denn manche Terraristik-Foren sind sehr allgemein gehalten, andere wiederum spezialisieren sich „scheinbar“ auf ein bestimmtes Thema.

1. terrareon.de – große und sehr aktive Community

Das Terraristik-Forum www.terrareon.de hat schon über 25.000 Mitglieder und ist damit eine der größten Terraristik-Communitys im Netz. Für Forum-Fans und Terrarianer somit eigentlich ein Muss!

Die Themen des Terraristik-Forums decken so gut wie jedes Thema ab. So gibt es z.B. Unterforen für die verschiedenen Terrarien-Tiere, angefangen bei den Agamen bis hin zu Spinnen und Skorpionen. Aber auch allgemeine Themen wie das Terrarium, der Artenschutz, die Technik, Krankheiten und Futtertiere kommen nicht zu kurz.

Rein schematisch finde ich das Forum sehr übersichtlich und es gibt täglich neue Beiträge von Usern. Ich selbst schaue auch hin und wieder im Forum vorbei, da wirklich jedes Thema behandelt wird.

Mein Fazit: Für mich das beste Terraristik-Forum mit vielen aktiven Mitgliedern. Gerade für Anfänger lohnt sich ein Abstecher, da es viele nützliche Infos zu so gut wie jedem Tier gibt.

2. reptilien-forum.info – Das Forum mit nicht so klarem Schwerpunkt

Das Terraristik-Forum www.reptilien-forum.info ist ebenfalls eines der größeren Foren im Terraristikbereich. Immerhin hat das Forum über 9.000 registrierte Benutzer, wovon  aber scheinbar nur ein Bruchteil aktiv am Forenleben teilnehmen.

Auch wenn der Name vermuten lässt, dass hier ausschließlich Erfahrungen zu Reptilien ausgetauscht werden, haben auch andere Themen ihren Platz gefunden. Neben allgemeinen Terraristikthemen gibt es auch Bereiche für Wirbellose und Amphibien. Den Schwerpunkt bildet aber immer noch die Sektion Echsen und Schlangen. Hier herrscht daher die meiste Aktivität.

Im Reptilien-Forum findet man sich gut zurecht. Was mich immer wieder blendet ist das quitschige Grün – für mich persönlich sehr anstrengend. Eigentlich ist das auch der Grund, warum ich hier nur so selten vorbei schaue und dann meist gezielt nach Infos oder Themen suche.

Mein Fazit: Für alle Reptilien-Fans lohnt sich auf jeden Fall mal ein Besuch im Reptilien-Forum. Ich finde, dass die anderen Tierarten eigentlich nicht so ins Forum passen und die Zielgruppe des Forums etwas verwässert. Aber auch das ist vielleicht Geschmackssache, genauso wie das quitschige Grün. 😀

3. reptilien-fachforum.de – Forum Nr. 2 für Reptilienfans

Auf www-reptilien-fachforum.de findet man eine aktive Community, auch wenn das Terraristik-Forum „nur“ 1.200 Mitglieder hat. Im Vergleich zu den beiden ersten Terraristik-Foren etwas kleiner, aber immer noch eine nennenswerte Größe.

Der Schwerpunkt des Forums liegt eigentlich beim Fachgebiet „Reptilien“, es werden darüber hinaus auch andere Themen behandelt. So gibt es z.B. eine Rubrik für andere Terrarien-Tiere, allgemeine Terraristikthemen und einen übersichtlichen Kleinanzeigenbereich.

Was ich besonders hervorheben möchte ist das sehr angenehme Erscheinungsbild des Terraristik-Forums. Es lässt sich nach langer Zeit noch angenehm im Forum lesen. Zudem sind die einzelnen Unterforen gut gegliedert, sodass man schnell den passenden Bereich findet.

Mein Fazit: Ebenfalls eines der guten und aktiven Terraristik-Foren in der Szene. Sehr gut finde ich den Leitsatz „Das freundliche aber auch mal kritische Reptileinforum!“. Das sollten Besucher immer etwas im Hinterkopf behalten. 😉

4. terraristik-treff.de – Terraristik-Forum mit Premiumbereich

Das Terraristik-Forum www.terraristik-treff.de zählt ebenfalls zu den mittelgroßen Communitys. In dem allgemeinen Forum scheinen mir einige Kategorien etwas eingeschlafen, aber gut… irgendwann ist ein Thema ja auch mal durchgekaut.

Eigentlich werden alle Aspekte von A-Z behandelt. So gibt es natürlich den Bereich Tierarten, aber auch Kategorien zum Bereich Futter, Terrarium, Technik und Zucht. Ein sehr „interessanter“ Ansatz ist die Premium-Mitgliedschaft des Forums. Scheinbar soll so das Forum finanziert und unterstützt werden… keine Ahnung was sich die Betreiber damit in Wirklichkeit versprechen. Im Endeffekt bekommt man damit nur etwas mehr Speicherplatz für Bilder, Dateien, Nachrichten und ein paar zusätzliche Funktionen.

Vom Aufbau ist das Terraristik-Forum schon ganz ok, allerdings fände ich eine etwas detailliertere Untergliederung für große Themenbereiche besser. Grafisch und von der Struktur her, ist das Terraristk-Forum aber wirklich angenehm.

Mein Fazit: Ich persönlich meide das Forum, da ich den Premium-Ansatz für Foren völlig unangebracht finde. Natürlich kostet der Webspace etwas und man investiert viel Zeit. Ich verstehe ja, wenn man so ein Projekt nicht für Lau machen will (hier im Blog ist ja auch etwas Werbung), aber da habe ich doch lieber 1-2 Werbebanner auf einer Seite. Oder sollen wir demnächst auch einen Premiumbereich einführen? Ich glaube, dass wünscht sich doch keiner hier.

5. schlangenforum.ch – Thema Schlangen und vieles vieles mehr

Das Schlangenforum ist ebenfalls ein größeres Terraristik-Forum mit ca. 6.500 Mitgliedern. Aktivität ist zwar vorhanden, aber ein vor Leben sprudelndes Forum sieht irgendwie anders aus.

Die Community nennt sich zwar Schlangenforum, aber eigentlich gibt es mehr Themenbereiche zu anderen Terrarium-Tieren als zu Schlangen. Hmm… naja… was soll ich da jetzt sagen. Manche mögen es und andere wollen halt ein Schlangenforum. Aber man kann ja nicht alles haben, gell?!

Nichts desto trotz finden sich viele hilfreiche Beiträge und Infos, die es zu durchstöbern gilt.

Mein Fazit: Das Terraristik-Forum hat schon eine stattliche Anzahl an Beiträgen. Ich selbst schaue hier eher selten bis gar nicht vorbei. Vielleicht sind ja einige Mitglieder unter unseren Lesern, die mal ein kurzes Statement zum Schlangenforum und zur Community geben können. Ich würde mich sehr freuen.

Fazit

Wer ein wirklich aktives Terraristik-Forum sucht, der sollte sich die ersten 4 Foren anschauen. Bis auf den Terraristik-Treff schaue ich in den Foren selbst regelmäßig vorbei und kann von dort nur Gutes berichten.

Eines möchte ich zum Thema Terraristik-Forum noch loswerden. Gerade wenn man Neuling in der Terraristik ist und eine, aus der Sicht der Profis, simple Frage, gibt’s hin und wieder echt dämliche Kommentare und Antworten. So etwas am besten ignorieren und auf die netten und hilfsbereiten Nutzer der Community pochen. Also, bloß nicht entmutigen lassen… schwarze Schafe gibt’s schließlich überall.